Montag, 31. Juli 2017

Geldbörse "Meerestraum" gewerkelt


.... und eine weitere, die schon ab und zu in Gebrauch war, drum diese "Abnutzungsspuren" auf der Überwurfklappe. Das Ganze betraf allerdings eine Bastelstunde, die ich hier mit den Enkeln hatte, doch ihre beiden Portemonnaies schafften es leider nicht mehr auf's Bild. Malinas ist aus einer O-Saft-Tüte und Philipps aus einer Milchverpackung und sieht der obigen ähnlich, nur daß wir die Richtung veränderten. Mein Meerestraumportemonnaiechen ;-) ist übrigens aus einer Flüssigseifennachfüllpackung.

Kommentare:

  1. Da kann man immer wieder sehen das man nur kreativ sein muss um aus "normalerweise" Abfall was zu machen. Ganz toll liebe Tiger und Malina sowie Philipp waren unter Garantie auch mit Begeisterung dabei.

    Tollen Wochenstart und viele Knuddelgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. na, du kommst auf Ideen - Klasse

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!