Sonntag, 19. Mai 2013

Nachtrag 18.5.2013: Wenn alle Brünnlein fließen

Ich mußte nach der Baustelle einfach noch einen zweiten Post für heute machen.

Von einem kleinen Ausflug nach Mainz ein paar Bilder vom Fastnachtsbrunnen. Für mehr Info KLICK!

Alle Figuren haben nämlich eine Bedeutung. Ich holte einfach mal die Gänse näher, weil die mir so schön gerahmt erschienen.

Das ist das obere Drittel des Brunnens. Es sind unzählige Figürchen angebracht, eine langwierige aufwändige Arbeit. Je nach Windrichtung wird es ganz schön feucht am Rand für die Betrachter, ....

... das merkte auch Herr Süßfrosch mit Mama.


Hier noch ein älteres Brunnenbilddetail des Mainzer Fastnachtsbrunnens aus einem vergangenen Post von mir:

Ein Foto vom duschenden Tiger *lach*.

Kommentare:

  1. Wie schön, das Du Dich noch ablenken kannst vom baulichen Elend...
    da bekomme ich fast ein schlechtes Gewissen, sitze draußen und stichle vor mich hin.
    Wünsche Dir trotzdem weiterhin gute Nerven und noch schöne Pfingsten !
    Ganz herzlichen Gruß
    Guni

    AntwortenLöschen
  2. Ich babbel ja ein bischen wie die Meenzer, weil Mainz ja nicht weit weg von meiner Heimatstadt ist, aber dort war ich nie. Schade eigentlich.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hier ist zwar kein so schöner Brunnen, aber wenn wir aus dem Fenster schauen ist es auch so naß. Die Fotos passen!!!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, ihr seit ganz schön "Baustellengebeutelte". Jedenfalls hast du noch etwas Schönes gemacht.
    Liebe Pfingstgrüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Der Brunnen ist wirklich toll und an ihm gibt es so viel zu entdecken. Herr Süßfrosch staunte bestimmt auch über die vielen Figuren. :-)

    Liebe Grüße und euch allen noch ein schönes restliches Pfingstwochenende :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. da gibt es ja wirklich viel zu entdecken. Ein toller Brunnen! schade nur dass soviel Wasser dazwischen ist ... das dachte Herr Süßfrosch bestimmt auch ... ;-)

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Pfingstmontag
    herzliche Grüße vom Spechtg

    AntwortenLöschen
  7. ...na bei der Baustelle, liebe Rita,
    da kann man doch nur ausfliegen ;-)...das macht ihr ganz richtig...und hoffentlich gehört die Baustelle auch bald der Vergangenheit an..

    wünsch dir noch einen schönen Pfingstmontag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Klasse und lustig zugleich, wenn man sich den Link auch durchliest (danke dafür) Ich hätte mir wohl aus der Laune heraus den Esel gesucht...schon irre warum diese Strafe verhängt wurde *gg* (nicht natürlich die Situation)

    Danke dir fürs Zeigen, so hab ich wieder ein bisserl dazulernen dürfen.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  9. Ihr lieben
    Sieben! ;-) (paßt mal wieder!)

    Danke ganz sehr fürs Brunnenkuckenkommen! ;)
    Hier plätschert es ununterbrochen, uns wachsen schon Schwimmhäute!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Ups, da kam ja noch 'ne Achte,
    hat sich wohl grad überschnitten,
    was der Tiger nicht bedachte,
    schnell kommt er noch mal geritten, ...

    (reim Dich oder ich freß Dich)

    um zu danken dem Inselliebchen ;-))),
    Liebgruß von dem Tigerpiepchen

    Oh jee alberner Tiger lol

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!