Freitag, 8. Oktober 2010

Oktoberfest

Lenas Dirndl wurde gekürzt. Aus den abfallenden Stoffstücken nähte ich zusammen mit anderen Zutaten eine passende Tasche, die HIER(klick) zu sehen ist,





...und eine passende Kette werkelte ich auch noch schnell:

Kommentare:

  1. Lieber Tiger
    Woowww, woowww ich staune nur noch, die Kette ist super toll, da passt wirklich alles zusammen.
    Habe die Tasche schon im stoffigen bewundert.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich auch Deine Tochter sein?!*bettel*

    ;-D

    Liebes Elfengewinke!

    AntwortenLöschen
  3. Aha, ich hab es richtig vermutet: Lena ist deine Tochter! Sie wird sich freuen.
    Gruß Babee

    AntwortenLöschen
  4. Der Tiger arbeitet nicht nur für die Familie! ;-))

    Danke Euch drei'n,
    daß Ihr da ward,
    ist fein!

    Liebgruß mit Freude,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liebtiger,
    jetzt bin ich durcheinander,dachte ich hätt schon einen Kommentar zu Deinen superschönen Dirndl-Täschchen
    abgegeben? Nun versuch ichs nochmal:
    Eine gute Idee die Täschchen in dieser Optik ! Bin ganz begeistert , und werde es Dir nachmachen?
    Liebe Grüße von der schusseligen nähmeise

    AntwortenLöschen
  6. Kannste gerne machen , aber denk' dran: "Nur echt mit dem Kreasoli-Aufnäher"!!!! ;-)))))))))


    PS: Da ich für "Stoffiges" 'nen Extrablog betreibe, ist die Kette _hier_ gelandet und die Tasche halt im Stoffblog. Sorry für die Verwirrung, Frau Liebmeise! ;-))

    Grüßles, Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!