Samstag, 20. August 2011

Eigentlich...

... sollte hier ein weiterer Post vom Jahrmarkt kommen. Doch aufgrund einer Bombendrohung wurde der Jahrmarkt geräumt und vorzeitig geschlossen. Herr Brummel und der Tiger waren mittendrin. Vielleicht habt Ihr es bereits aus den Medien erfahren.

Kommentare:

  1. Oh nein!!!
    Und da glaubt man immer, dass passiert nur weit weg... schrecklich!
    Hoffentlich erholt Ihr Euch ganz schnell von dem Schock!
    Herzlichen Mitfühlegruß
    Guni

    AntwortenLöschen
  2. Tigerle, davon hatte ich nichts gehört. Das ist ja schlimm. Hoffentlich ging alles ohne Panik aus. Das ist ein Schreck,
    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Es ging Alles sehr ruhig vonstatten, ca.50 000 Besucher

    AntwortenLöschen
  4. ...habe es gerade in einem anderen Blog gelesen, liebe Rita,
    hoffentlich geht alles gut aus...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Oh weia....ich habe hier davon nix gehört bzw. im Net gelesen.

    Das dürfte auch die nächsten Tage leider noch negative Auswirkungen auf nen Besucherstrom haben. Nur gut das es keine Panik gegeben hat, und ihr so gut rausgekommen seid. *gänsehautbekomm*


    Schönen Sonntag *drück*

    AntwortenLöschen
  6. So was passiert, ich hab es nicht mitbekommen. Gut daß nichts weiter passiert ist ...
    Weiterdenk: Angst vor Anschlägen ist kein Argument gegen das (vernünftige) Reisen, wennste schon ne Bombendrohung gleich umme Ecke hast...

    LG Babee

    AntwortenLöschen
  7. Ohweija lieber Tiger, das ist ja schrecklich, gut das alles ruhig abgelaufen ist.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  8. Babee, so isses, und Dein "weiterdenk" sehen wir genau so!

    AntwortenLöschen
  9. Gerade kam im Lokalradio die Pressekonferenz, es wurde nichts gefunden, der Jahrmarkt wird wieder geöffnet. Leider spielt das Wetter nun nicht mehr mit.

    AntwortenLöschen
  10. Danke fürs Drücken, Nova! Die Evakuierung verlief absolut ruhig und diszipliniert, die Besucher wurden auch im Radio nochmals dafür gelobt.

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!