Mittwoch, 14. Oktober 2009

Herbstliches ...

... gab es auf Rhodos übrigens auch! Diese strubbelige Hülle einer Eichel fotografierte ich nämlich letzte Woche im "Tal der Schmetterlinge":

Ich kenne aus meinem hiesigen Revier nur die glatteren.

Heute mußte ich dann auch endlich mal meinen Rundgang machen
-der Wald rief nämlich-
aber ich blieb leider bis auf einen Flockenstieligen Hexenröhrling und eine Portion Krause Glucke ohne Beute ;-(
Dafür konnte ich später an anderem Ort ein paar Walnüsse aufsammeln, die unter einen herrenlosen Baum gekullert sind. Sie sind zwar nicht so groß und makellos wie so manch gekaufte, aber es ist doch allemal schöner, mit Liebe Selbstgesammeltes zu genießen, oder? ;-))


Kommentare:

  1. Die Eichel sieht supergut aus, so strubblig.

    LG,
    Frau Murgel

    AntwortenLöschen
  2. Strubbeleicheln - solche habe ich noch nie gesehen. Da kann man sicher schöne Dinge draus basteln.
    LG Babee

    AntwortenLöschen
  3. Wie gesagt, ich kannte auch nur die glatten. Und zum Basteln habe ich keine stacheligen mitgebracht. Übrigens: Es gab keine Muscheln, an keinem der Strände (die wir besuchten).
    Was soll's, dann "bastelt" der Tiger halt mit "anderem Material". So bekommt der Stoffblog (morgen) auch mal wieder ein Futterkörnchen. ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Hi Kreasoli

    Das Foto von der Eichel ist ja super schön und ich staune doch immer wieder über die Natur und deren Vielfalt!!;)) Und Deine Fotokünste!!Genial getroffen!!
    Liebi Grüessli Rita

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht ja schön aus, so strubbelig habe ich sie auch noch nicht gesehen. Schade, dass Ihr keine Muscheln finden konntet.

    AntwortenLöschen
  6. Ohje heuer ist bei euch gar kein pilziges Wetter, bei uns ist nun auch nicht mehr viel war zu lange trocken. Aber Baumnüsse sind ja auch nicht schlecht gell.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. ja ja, die Natur beschert uns schon superschöne Dinge ..
    hab hier auch ein Exemplar in " Zapfenform " liegen, welches ich nicht zuordnen kann - gefunden in Lappland ..
    sehr schade, dass Du schlechte Beute bei den Pilzen hattest ..
    doch nicht verzagen .. geh einfach wieder in den Wald, vielleicht etwas " gebückter " :-)
    Liebe Grüsse
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  8. Spätgutenabend an alle noch wachen und auch nichtmehrwachen, aber lieben Blogetten! ;-))

    Meinen tigerlichen Dank möcht' ich hier noch schnurren -für Besuch und Belobigung-
    und an Lapplisor "Herzchen-Sonnen-" Barbara ;-)) ein Herzliches Willkommen auf meinem Geblöge!

    Ich schleich' mich aber -sorry- gleich wieder....uuuäääää gäääääääähn huuuaaah

    "Bis morsche denn, in alter Frischwohlität!" sag'ich mal mutigerisch und ein Gutenachtliebgruß an jeden von Euch!

    Tiger
    ;-))

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!