Sonntag, 3. Februar 2013

Doch erst mal ...

war ich noch von Birgitt inspiriert, meine Hyazinthe zu zeigen. 
Meine ist mehr so eine "Hängehyazinthe" ;-) , wie man hier sieht, 
ich finde sie aber trotzdem oder sogar erst recht deswegen dekorativ! 
Drum stellte ich sie oben auf den Tonkrug:
Einmal ohne und einmal mit Blitz aufgenommen:

Die Hyazinthe steht im Treppenhaus, dort verströmt sie einen angenehmen Duft. In der Wohnung wäre mir das zu aufdringlich und ich würde es wahrscheinlich auch nicht vertragen. Warum sie so hängt, weiß ich allerdings nicht, oder gibt es da verschiedene Sorten? Kennt sich jemand aus?

Kommentare:

  1. Hübsch sind sie ja (auch hängend), nur riechen kann ich sie nicht. Da bleibt mir die Luft weg.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. ach was solls, riechen soll sie ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch dieser "Riech", ich mein' den Duft,
      der ist nicht nur betörend,
      der nimmt so manchem gar die Luft,
      und das ist _mehr_ als störend!!!

      Löschen
  3. ...eine von meinen hängt inzwischen auch, liebe Rita,
    seid sie viel oben aus dem Glas raus schaut...vorher hatte sie Halt...und dort habe ich auch eine zweite Knospe entdeckt, das hatte ich zuvor noch nie...deine hat ja fast unzählige Blütenstengel...da muss ich mich mal kundig machen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube fast, liebe Birgitt, es ist (später) deren Natur, so rumzuhängen, denn wenn sie noch kurz sind beim Kauf und geschlossen, dann machen sie das ja nicht. Habe im Geschäft zumindest kein Hängedingens gesehen. Ja, mehrere Stengel hat meine, das stimmt. *staun*

      Löschen
  4. Tiger, ich hol mir auch keine mehr für die wohnung. der duft ist mir in geschlossenen räumen einfach zu stark. deshalb genieße ich nun den anblick deiner hyazinthe und habe zumindest optisch teil daran

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Gabi, im Treppenhaus geht es, aber für die Wohnung würde ich auch niiie was Pollendes oder Starkduftendes wollen.

      Löschen
  5. Och...so hängend habe ich sie noch nie gesehen, allerdings hatte ich sie in D. auch nie im Haus. Schaut aber gut aus und machen sich sehr gut in dem Krug.

    Wünsche dir liebe Tiger einen tollen Wochenstart und schicke liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nova:
      Einmal ist immer das erste Mal!
      So auch bei mir in diesem Fall!

      Löschen
  6. An Alle:

    Lieb, daß Ihr mal schnuppern kamt!!!
    Dafür dankt der Tiger ganz duftig, äh nein, er wollte sagen, er verduftet jetzt mal von der Bildfläche.

    Tschüß, bis später

    AntwortenLöschen
  7. Wenn die Stängel sehr groß werden, dann neigen sie sich und man hat Hängehyazinthen. :-)
    Hatte ich auch schon mal, aber zu spät bemerkt und eine Blüte brach dann ab. Dein Topf mit den Hyas sieht aber toll am Fenster aus. :-9

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaach soooo. Na hoffentlich macht dann nicht noch einer den Abgang. Sieht aber bis heute gut aus.

      Löschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!