Mittwoch, 20. Februar 2013

Edles im "Küchendesign à la Tiger" !

Einfach nachzumachen! 
Diesen selbstgewerkten Halter besitze ich schon länger, aber gezeigt hatte ich ihn hier noch nie. 
Die Idee, ihn so zu gestalten kam mir vor Urzeiten mal beim Süppchenkochen. 
Und???? 
Erkennt Ihr die Zutat auf den beiden Bildern?
Ich habe dann lediglich etwas gefeilt, geschmirgelt, leicht überpoliert, 
und dann hatte ich ein Utensil in originellem Küchendesign! 



Kommentare:

  1. Claro...hab auch dem Dashboard sofort nen Markknochen erkannt^^ Bis dato immer im Müll gelandet werd ich nun bestimmt im Schlaf nachdenken was man noch alles daraus machen kann *gg*

    Danke dir du Liebe♥

    herzliche Nachtgrüssle

    AntwortenLöschen
  2. Das ist witzig, pures Recycling.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Solchen Knochen gab es bei uns früher am Kloschlüssel für die Hoftoilette .
    Und Dein Kuli ist von der Firma die bei uns in Rheinfelden ist.Das sage ich mal bloß ,Gold Und Silber lieb ich sehr...
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Degussa gibt es auch noch andernorts.
      Die genannten Metalle sind ja beruflich "mein Material".

      Löschen
  4. Oho, hab ich doch richtig gelegen, mit meiner Vermutung;-)....das ist ja witzig, wie hast du ihn denn präpariert?

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Ganz klar, ein Knochen. Geniale Tigeridee!:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich - auf was für Ideen du kommst. Würde mich auch interessieren, ob der Knochen imprägniert oder einfach nur ausgekocht ist. Tippe auf " gekocht".
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipp ist richtig!
      Aber nach dem Kochen, Reste entfernen und wie oben beschrieben verfahren!

      Löschen
  7. Darauf muß man erst mal kommen und ich hoffe, dass die Markklösschen geschmeckt haben.
    Saubere Arbeit und sooo appetlich....*hungerhab*

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix Markklößchen, Beinscheibensuppe mit Gemüse!
      Aber geschmeckt hat es tatsächlich. ;)

      Löschen
  8. Pfiffige Idee! Gefällt mir!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gäbe da noch mehr, muß mal sortieren!
      ;)

      Löschen
  9. Cool , eine tolle Idee . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heike, Du glaubst gar nicht, was mir so im Tigerkopf rumschwirrt ...lol

      Löschen
  10. Im ersten Moment dachte ich an Haribo, hab's aber natürlich erkannt. Darauf muss man erst mal kommen. Und schwupps bist du verlinkt ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so ähnlich wie das Schaumzeugs.
      Danke fürs Erledigen!

      Löschen
  11. die idee finde ich mal wieder grandios

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte erst "Kann man das bringen? Vielleicht finden das manche eklig (wegen Tier und so)"

      Löschen
  12. Ich hab auch erst "Knochen" gedacht, konnte es dann aber nicht glauben. Super Recycling, lach.
    LG Babee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich es damals das erste Mal machte, konnte ich es selbst nicht ganz "glauben" ;-)))

      Löschen
  13. Also auf die Idee, einen Markknochen so zu bearbeiten und dann auch zu verwenden, wäre ich nie gekommen. Einfach klasse! :-)

    Tiger heißt jetzt "Kuck Mal!", stimmt's? *g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, wenn Du ja auf "Kuck mal" geklickt hast, dann weißt Du ja Bescheid!
      Und jetzt "Lach mal!"
      ;-)))

      Löschen
  14. Ist es auch nicht Elfenbein-
    das Rinderbein wirkt klasse!
    Schön glattpoliert erweckt`s den Schein,
    als wärs aus Steingutmasse.

    Gefällt mir sehr gut!
    LG Rosina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, was für ein schöner Reim,
      da freut sich auch das Rinderbein!
      lol

      Löschen
  15. Tiiiiiiiiiiiieger ... ich bn wieder ganz hin und weg.
    So eine tolle Idee!! und so ein modernes Design! Also wenn das entdeckt wird gibt es deine Markknochen bald überall zu kaufen ;-)

    lieber Gruß vom immer wieder begeisterten Specht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. _Meine_ eigenen Markknochen? ;-((( Ich will die aber noch behalten! rofl

      Löschen
  16. Ihr lieben Alle, kauft morgen ein:
    Gemüse, Grieben, Rinderbein!

    ;-)))

    Ich dank' fürs Lob zu mei'm Design
    und wink' mit weit'rem Rinderbein! ;-)

    (hab nämlich noch welche in petto, mal sehen, was geht)

    Aber morgen gibt es erst mal was anderes zu kaufen, kein Bein! ;)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!