Mittwoch, 18. Juli 2012

Schönfarbiges

Ihr wißt ja, ich liebe es Rosttöne zu fotografieren.
gefunden auf der "Baustelle Bahnhof":
 Das Panorama ist zum Größerklicken.
Blick vom Bahnhof aus in Richtung Busplatz und zur Kreuzkirche. Immer diese Papp(rika)nasen, die ins Bild laufen müssen... tz tz

Kommentare:

  1. Superschoenes Farbenspiel! Da kann man sehen dass du auch die Vorliebe zum Rost hast :-)

    Mit den Paprikanasen kann ich nur zupflichten, sowas aergert mich auch immer.

    Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön doch rostig sein kann ...
    Hast Du wieder wunderbar entdeckt und eingefangen, liebe Rita! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Der Rost sieht fast so schön aus wie meine Terra-Wände im Wohnzimmer.
    Liebe Grüßle....

    AntwortenLöschen
  4. Rost hat was, vor allem mit Farbe.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Rost und blau kommt gut, mag ich auch!!!

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Fotos,
    bei Rost muss ich auch zur Camera greifen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ihr lieben Sieben, (klappt mal wieder seit langem) ;-)
    wer rastet, der rostet,
    Ihr habt mir geschrieben,
    bestimmt, weil's nix kostet!? ... ;-)))

    Der Reim brauchte Futter,
    der Tiger braucht Ruh,
    drum macht auch die Mutter
    den Kasten jetzt zu!

    Immer heiter
    usw.

    DAAAANKEEE!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du recht , Rost bzw. rostfarbig kann auch schön sein . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Schwiegersohn "lästert" schon immer wenn wir familienausflugsmäßig mal unterwegs sind. "Da vorne kommt was Rostiges, das kann dauern" ... so ungefähr ... aber es amüsiert! ;-)))

      Löschen
  9. Ganz nach meinem Geschmack, diese Farben sind einfach klasse und die Motive sowieso. :-)
    Wenn dir wieder Pappnasen vor die Linse laufen, scheuchst du sie einfach weg. *g*

    Wow, reimen kannst du auch, ich bin begeistert. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  10. Die Pappnasen mag ich inzwischen (fast) ein bißchen, weil ich dann Paprika setzen kann. *hihi*

    Und klar(!), kann ich reimen,
    ich reim' auch für _Dich_ ,
    das ist gar kein Schleimen,
    's ist Honig für mich.

    ;-)))

    Liebgruß,
    auch an Alle nochmals,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!