Mittwoch, 18. April 2012

Kurzer goldener Fotogruß

... , denn ich bin noch anderweitig beschäftigert.
Ihr seht hier die Tigerpranken  --- mit einem der beiden Trauringe/PD-WG-590 --- beim Polieren. Ich hatte sie, wie der aufmerksame Leser weiß,  vor Kurzem angefertigt.  Dieses spezielle Muster nach der Methode "Oberflächenbearbeitung à la tigre" ;-) , die ich das erste Mal bei unseren eigenen  Ringen einsetzte, ist so beliebt geworden, daß es wieder verlangt wurde, natürlich wandle ich trotzdem immer noch geringfügig ab! Wer jetzt noch ein paar der älteren Werke sehen möchte, kann aufs Label "metallisch" gehen, danach ziemlich runterscrollen (da noch andere metallische Beiträge dazwischenstehen). Das Foto hier oben zeigt außerdem:  Das Polieren ist nicht gerade eine saubere Angelegenheit!

Kommentare:

  1. Freunde von mir in D. haben zwei Juwelierläden und in einem eine Goldschmiede. Da habe ich auch oft zugeschaut und mir auch mal was anfertigen lassen (mein Entwurf). Ich finde es einen faszinierenden Beruf und deine Ringe sind traumhaft!!!!

    Bei dem Glanz anschliessend sind die schwarzen Finger vorher egal.

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)))
      Sie schmerzen auch. Komm, puste ma'! ;O)

      Löschen
  2. oh - die Oberflächenbearbeitung á la tigre beeindruckt mich sehr! schaut sehr schön aus was ich da so sehe.
    Und Fingermäßig hätten wir heute gut zusammen gepasst. Ich habe Balkonpflanzen umgetopft ;-)

    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du Dir auch die Haut abgeschmirgelt? ... lol

      Löschen
  3. ich bin hin und weg..... das gefällt mir. so schön individuell.

    ich wollte früher auch goldschmied lernen, aber leider hat jemand mir die lehrstelle vor der nase weggeschnappt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du aber Glück gehabt.
      Denn es ist ein Hungerlohnberuf.

      Löschen
  4. wow, sind das deine Hände? wow sieht cool aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau wie's dort geschrieben steht!
      Tigerpranken! *rrrroarrrr* ;O)))

      Löschen
  5. Du hast richtige goldige Juwelierhände.Der Ring sieht toll aus.
    Liebe Grüßle....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Únd Du hast das goldisch gesacht! ;-)

      Löschen
  6. Ich kan mich nur anschließen. Wunderschön ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Ihr Lieben, da habt Ihr geschrieben,
    damit der Schmiedetiger sich freut! Das ist Euch gelungen! Ich danke tigerlichgülden dafür!!!

    Liebgruß!
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Geschaut hatte ich gestern schon, aber zum Schreiben war ich wohl zu sprachlos ...
    Ich bin echt beeindruckt! Was Tigerpfoten nicht so alles können ... Das ist toll!!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sonja!
      Ja, ja, die Tigerpfoten ... hoffentlich bleiben sie mir lange gesund und munter, denn ohne Hände wär' ich nix.

      Löschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!