Dienstag, 3. Januar 2012

Glücksnüsse und mehr!

Walnuß vorsichtig knacken, Spruchzettelchen einlegen, Nußhälften wieder zusammenkleben, lackieren! Fertig ist die Glücksnuß!

Und was ich sonst noch so gemacht habe .... 
5 Teile davon gibt's HIER(klick) zu sehen.

Kommentare:

  1. Na das ist doch mal was anderes als diese Glücksnüsse von Facebook :D

    glg, Juli

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee...die werde ich mir mal für diesen Silvester merken und nachmachen.

    Wünsche dir einen tollen Tag uns sende liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Siext, nachdem mir meine Glückskekse so gründlich misslungen sind, wäre das doch mal 'ne Idee! Danke für den Tip, ich werd's mir gleich entsprechend notieren!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank fürs Mitknacken, Ihr Lieben!
    Wir hatten die an Weihnachten nach dem Essen ausgeteilt.

    Ich kenne gar keine anderen Glücksnüsse, Juli. Danke für Deinen Kommentar und Herzlich Willkommen in meinem Blog!

    Nova, klar, mach das! Ist lustig und sieht dekorativ aus.

    Und ich habe noch nie Kekse gemacht, Corinna.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. die Glücksnüsse merke ich mir auch :-) eine schöne Idee.
    Und deine Stoff-Kunstwerke liebe ich sowieso immer (auch die Eichhörnchen auf den Pilzen *g*)

    einfach super !!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für Deine Aufmerksamkeiten, liebe Heidi!

    Tigerliebgruß mit Knicks! ;-))

    AntwortenLöschen
  7. Jaaa, die hab ich auch gemacht! Gab´s dann an Neujahr! Und sie kamen sehr gut an. Allerdings habe ich kleine Glückssteinchen reingepackt (mit Aufdruck "Liebe", "Wärme", ect.)

    AntwortenLöschen
  8. Hab zuerst "-schweinchen" gelesen, na, hätte ja auch gepaßt.
    Auch ne gute Idee von Dir

    LG

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!