Mittwoch, 5. August 2009

Lust auf lecker?

Ein tolles Dessert, wenn man Gäste hat, geht aber auch ohne ;-)), dann nur umrechnen!

Panna Cotta mit Punschbeeren (für 6 Personen!)

Zutaten:
1 Bio-Orange, 3 Blatt weiße Gelatine, 1 Vanilleschote, 50 g Zucker, 600 g Schlagsahne, 1 EL Puderzucker.
Für die Beeren: 1/8 l Rotwein, 50 g Zucker, 1 Zimtstange, 2 Nelken, 1 Stück Sternanis, 300 g Beeren, 1 El Speisestärke.
Zubereitung: Orange waschen, trocknen, mit Sparschäler zwei ca. 10 cm-lange Stücke abschälen. Orange auspressen. Saft und ein Stück Schale für Beeren beiseite stellen. Gelatine nachPackungsanweisung einweichen, Vanille längs aufschlitzen, Mark rauskratzen. Mark, Schote, Zucker, 3oo g Sahne und die Schale aufkochen, vom Herd nehmen, durch ein Sieb geben. Gelatine ausdrücken und in der Sahne unter Rühren auflösen. Kalt stellen. Restl.Sahne u.Puderzucker steif schlagen, unter die Sahne heben sobald sie anfängt zu gelieren. In Förmchen oder Tassen (150ml) füllen, glatt streichen. 6 Stunden kühlen.
Für Beeren Rotwein, Schale, Zucker und Gewürze kurz köcheln ,durchsieben. Beeren unterheben. Stärke mit etwas Wasser anrühren, Beeren binden,kurz durchkochen, abkühlen lassen.
Panna Cotta stürzen, mit Punschbeeren anrichten.
Unwiderstehlich! ;-))

Kommentare:

  1. das lese ich mal lieber nicht ,
    Huhn ist auf Diät :0))))

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  2. Öhm, ich "will" aber Bilderrätsel,
    sind wir hier im Kochstudio?

    LG,
    meckrige Frau Murgel

    AntwortenLöschen
  3. LESEN ist noch diätFREI, Frau Huhn! ;-)))

    Frau Murgel, tiger is rotfl ... und wird Ihren Wunsch berücksichtigen
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    .
    .
    .bei Gelegenheit ;-))))))

    AntwortenLöschen
  4. Ups, richtig muß es natürlich heißen:

    LESEN ist noch "KalorienFREI"!!!

    tz tz tz

    AntwortenLöschen
  5. Sieht superlecker aus und werd ich bestimmt ausprobieren- aber nicht, wenn ich Gäste hab, da muss ich sonst umrechnen, wird eh schon knapp für unsere Großfamilie ;o)))

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, stimmt ja, Du müsstest in anderer Richtung umrechnen. Nicht schmälern, sondern mehren.
    So 'ne K-Bombe muß was Seltenes bleiben (bei mir zumindest, hihi) ;-))) Hab grad noch mal nachgesehen: 400 kcal pro Portion....
    Na denn:
    Guten Appetit! ;-)))

    AntwortenLöschen
  7. Hmmmm sieht so lecker aus und würd ich jetzt gern vernaschen. Hab nur ein Problem, gerade keine Lust zum Kochen, Backen und so weiter...
    ..muss ich also noch warten bis die Kochphase kommt. Dann probier ich das Rezept mal aus.

    LG, huckebein

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tiger

    Das sieht ja total lecker aus.
    Aber ich habe es nicht so mit kochen, ich esse lieber *grins*

    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  9. Okay, es ist sowieso eigentlich ein eher winterliches Rezept (s.Gewürze), bis dahin ist also genug Zeit, um in die richtige Kochstimmung zu kommen.;-)))
    Danke auch noch an Huckebein und Marylou!

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!